Startseite
  Über...
  Archiv
  Bilanz

 

http://myblog.de/deliee

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
21

geplant:

"ess-tag" mit idealerweise 1500 - 2000 kcal.

- 3 l wasser

- 150 ml milchkaffee (15 kcal)

- 450 ml saft (180 kcal)

- 300 ml milch (180 kcal)

- 15 g leinsamen (66 kcal)

- 3 vollkorntoasts mit honig (240 kcal)

- 20 g honigmelone (10 kcal)

- 60 g reis (180 kcal) 

___________________________________

871 kcal + 1 stunde sport.

 

mehr war heute nicht drin... 

6.7.09 00:00


20

geplant:

"diaet-tag" mit hoechstens 500 kcal.

- 2 l wasser

- 1 vitamintablette 

- 150 ml kaffee mit milch und zucker (30 kcal)

- 15 g leinsamen (66 kcal) 

- spaghetti mit tomatensauce (ca. 250 kcal)

____________________________

346 kcal.

5.7.09 14:51


19

71 kg.

keine veraenderung gegenueber letzter woche... das reicht aus mich zu ueberzeugen mich an meinen ess-tagen nie wieder absichtlich zu ueberfressen. wie idiotisch kann man sein?

 

geplant:

"ess-tag" mit idealerweise 1500 - 2000 kcal.

- 3,5 l wasser

- 1 vitamintablette

- 150 ml kaffee mit milch und zucker (30 kcal)

- 300 ml saft (120 kcal)

- 15 g leinsamen (66 kcal)

- 1 vollkorntoast (60 kcal)

- spaghetti bolognese (ca. 300 kcal) *

- 150 g honigmelone (75 kcal)

- 3 bonbon (66 kcal)

- 1/4 pizza margherita (175 kcal) **

- 2 kugeln eis (150 kcal) **

___________________________________

1042 kcal + 2 1/2 stunden sport.

 

* ** mittag- und abendessen mit meiner mutter.

ueberfressen habe ich mich trotz guter vorsaetze, dank meiner mutter... das war heute allerdings eine ausnahme dass wir zusammen abend gegessen haben, das machen wir eigentlich so gut wie nie. zum glueck...

4.7.09 00:00


18

geplant:

"diaet-tag" mit hoechstens 500 kcal.

- 1,5 l wasser

- 300 ml kaffee mit milch und zucker (60 kcal)

- 10 g leinsamen (44 kcal)

- kleiner salat mit tomaten (ca. 10 kcal) *

- spaghetti mit tomatensauce (ca. 250 kcal) *

- 1 apfel (ca. 70 kcal)

____________________________________

434 kcal.

 

* mittagessen mit meiner mutter... sie stammt aus italien, deswegen gibt es bei uns so oft pasta. sie behauptet sogar nichts anderes als pasta kochen zu koennen.

3.7.09 00:00


17

geplant:

"ess-tag" mit idealerweise 1500 - 2000 kcal.

- 5 l wasser

- 150 ml kaffee mit milch und zucker (30 kcal)

- 300 ml saft (120 kcal)

- 15 g leinsamen (66 kcal)

- 120 g reis (360 kcal)

- 1 vollkorntoast (60 kcal)

- 2 tomaten (18 kcal)

- 4 bonbons (88 kcal)

- 1 roesti (185 kcal) *

- 200 g tortellini mit kaese-sahne-sauce (272 kcal) *

- 1 haselnusseis (192 kcal) *

___________________________________

1391 kcal.

 

* abendessen mit meiner mutter.
2.7.09 00:00


16

geplant:

"diaet-tag" mit hoechstens 500 kcal + mindestens 1 stunde sport.

- 4,5 l wasser

- 600 ml kaffee mit milch und zucker (120 kcal)

- 150 ml saft (60 kcal)

- 1 banane (ca. 70 kcal)

- 2 vollkorntoasts (120 kcal)

___________________________________

370 kcal + 1 stunde sport.

ab morgen sind sommerferien... das heisst so gut wie jeden tag von mutter gekochtes mittagessen. mal sehen wie das laufen wird...

1.7.09 00:00


15

geplant:

"ess-tag" mit idealerweise 1500 - 2000 kcal + mindestens 1 stunde sport.

- 3,5 l wasser

- 300 ml kaffee mit milch und zucker (60 kcal)

- 750 ml saft (300 kcal)

- 150 ml milch (90 kcal)

- 60 g reis (180 kcal)

- 50 g salat mit tomaten und huehnchen (15 kcal)

- 1 kaesebroetchen (ca. 300 kcal) *

- 1 vollkorntoast mit honig (90 kcal)

___________________________________

1035 kcal + 1 1/2 stunden sport.

 

* von mutter mitgebracht. ohne das waere ich sogar noch unter der zahl von gestern... schon halb sieben und bisher habe ich nicht mal die haelfte meines ideals geschafft. (bin bei 555 kcal) viel mehr wirds heute wohl auch nicht mehr, ausser ich ziehe mir noch einen liter saft rein oder so - ich habe einfach keinen appetit irgendwie.

edit: 750 ml saft spaeter habe ich genau 300 kcal mehr... werde jetzt noch ein honigtoast und ein glas milch runterwuergen, dann bin ich wenigstens ueber 1000. oh mann.

ich frage mich die ganze zeit... ist das idiotisch, was ich hier mache? mich dazu zwingen, mehr kalorien aufzunehmen als mein koerper mir sagt er braucht, nur weil ich panische angst davor habe dass mein stoffwechsel wieder nicht mitspielt wenn ich die kalorien zu stark reduziere? ich glaube jeder der mal ueber zehn kilo durch hungern muehsam ab- und dann innerhalb von gefuehlten zwei wochen wieder zugenommen hat versteht diese angst.

ich weiss nicht mehr weiter...

30.6.09 00:00


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung